Auftritte Vergangenheit

Dienstag, 28. Januar 2020
new music for the city II

ensemble risonanze erranti/Peter Tilling

Solo: Verena Usemann, Mezzosopran

Franziska Hölscher, Violine

Peter Tilling, Cello

 

Birke Bertelsmeier - verwachsen (UA) // am Rad dreh'n

Tomasz Skweres - Topielica (UA)

Laura Konjetzky - Erinnerungen im schillernden Traum für Ensemble (UA)

Bernhard Weidner - Waldnovellette für Ensemble (UA)

Arno Lücker - how low ? (UA)

Peter Tilling - frammenti/specchio (UA)

Klaus Peter Werani - Block und Feuer (UA)

Mithatcan Öcal - Maschinenangst for big ensemble (UA)

risonanze erranti: Portrait Birke J.Bertelsmeier

Suite für Ensemble UA (Kompositionsauftrag Ernst-von-Siemens Musikstiftung)

vor'm verfertigen für Klavier solo

Amorette für 4 Pianisten und Ensemble UA

Pandämonium für Violine und Harfe

Whirligigue für Flöte solo

hinei'dunke für Quartett und Percussion

Quartettstück

Birke J. Bertelsmeier, Brigitte Helbig, Prof. Markus Stange, Anna Zassimova - Klavier

ensemble risonanze erranti/Peter Tilling

Samstag, 23. November 2019
Hèctor Parra - Un souffle en suspens (2017) - world premiere -

ensemble risonanze erranti/Peter Tilling

17h

introduction by Hèctor Parra

with kind support by Ernst-von-Siemens Musikstiftung

Dienstag, 24. September 2019
New music for a new generation

Di, 24.09.2019, 19:30 Uhr

Straubing - Basilika St. Peter

Ein Konzert des ensemble risonanze erranti/Peter Tilling
sowie Schüler/-Innen des Anton-Bruckner-Gymnasiums
Birke J. Bertelsmeier - Amorette (UA)
Benjamin Scheuer - Scherben (UA)
Peter Tilling - In die Fremde - 15 instruktive Stücke für Ensemble - (UA)
Johannes Motschmann - Tristia (UA)
John Cage - Atlas eclipticalis
James Tenney - FORM I
--
Hector Parra - Un souffle en suspens (Open rehearsal Part I)

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturfonds Bayern sowie der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung

Montag, 25. März 2019
Wörthsee
ensemble risonanze erranti

Klaus Ospald - a sei 'infauste mure'

Antonin Dvorak - Quintett op.77 G-Dur

ensemble risonanze erranti/Peter Tilling

Michaela Girardi, K. Büll - Violine, Denes Ludmany - Viola, Peter Tilling - Violoncello, Konrad Fichtner - Kontrabass

Dienstag, 12. Februar 2019
Einstein München
KATA !

ensemble risonanze erranti/Peter Tilling

Lini Gong, Sopran

Peter Schoene, Bariton

Anne Catherine Heinzmann, Flöte

Peter Tilling - Violoncello

Klaus Ospald - a sei (infauste mure) UA

Matthias Pintscher - NOW II for Cello solo (2017)

beyond (a system of passing) for Flute solo (2013)

Salvatore Sciarrino - Passionis fragmenta für Sopran und Ensemble dt. EA

Mittwoch, 30. Januar 2019
Schwere Reiter München
MATCH

Music for 2 Celli

 

Benedict Klöckner - Violoncello

Peter Tilling - Violoncello

Laszlo Hudacsek - Schlagzeug

Werke von Jean Barrière, Peter Tilling, Giovanni Sollima, Peter Michael Hamel, Maurico Kagel.

Montag, 28. Januar 2019
Schwere Reiter München
NEAR DEATH EXPERIENCE

ensemble risonanze erranti / Peter Tilling

 

Enno Poppe - Schweiss für Ensemble (2010)

Peter Tilling - Incipit / Vide homo (Refrection after Orlando di Lasso) UA (2018/19)

Nikolaus Brass - for tilling - Capriccio for Cello and small Orchestra UA (2018)

Birke Bertelsmeier - new work for Ensemble UA (2018/19)

Wolfgang Rihm - In Frage für Ensemble (1999/2000)

-

Isabel Mundry - Das Rohe und das Geformte (2010/2015)

Tristan Murail - Near Death Experience for Ensemble and Video (dt.EA - 2017)

Violoncello solo und Leitung: Peter Tilling

Dienstag, 20. November 2018
from ORFF on / further 19h

Berio - Musica leggera / Henze - Serenade / Hindemith - Sonata for Harp /

Lachenmann - temA / Reimann - Canzoni e Ricercari / Scheuer  Clip (UA) / Tilling (Incipit) - Stele - (UA) / Yoffe - Klagen-Spiel (UA)

sowie Musik von Carl Orff und Gunild Keetman

ensemble risonanze erranti

Verena Usemann - Mezzosopran

Anne Catherine Heinzmann - Flöte, Bassflöte

Sarina Zickgraf - Viola

Maria Stange - Harfe

Peter Tilling - Violoncello

 

Gefördert vom Musikfonds und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

 

Montag, 9. Juli 2018
Für Peter Ruzicka - ein Portrait zum 70. Geburtstag

Peter Ruzicka - ESTA NOCHE (1968) - Trauermusik für die Opfer des Krieges in Vietnam

Tombeau (2000) für Flöten und Streichquartett

STILL (2016) -  Memorial für Posaune und Kammerensemble

Je weiter ich komme (2011) - Hommage für Kammerensemble

-

Franz Liszt - Nuages gris (1881/2018) - Fassung für Ensemble von Peter Tilling UA

Peter Tilling - Ein Schatten, schwebend (2018) (nach R.W., Elegie RWV 90, 1881)  UA

Philipp Maintz - zeige Deine wunde (2018) für Ensemble - UA

Hans Werner Henze - Adagio, adagio (1993) für Klaviertrio

Peter Ruzicka - ' .. DER DIE GESAENGE ZERSCHLUG' (1985) - Stele für Paul Celan

Bernhard Berchtold - Tenor

Holger Falk - Bariton

Philip Pineda Resch - Posaune

ensemble risonanze erranti/Peter Tilling

Ermöglicht durch die Unterstützung der Ernst-von-Siemens Musikstiftung

in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt München.

Der Kompositionsauftrag an Philipp Maintz wird ermöglicht durch die Kunststiftung NRW.